Umziehen mit Verstand

Schaffen Sie Platz in Ihren eigenen vier Wänden!

Self-Storage – zu deutsch: Selbst-Einlagern – erfreut sich in Deutschland seit über einem Jahrzehnt einer wachsenden Beliebtheit. Dabei lagern Firmen, Privatleute oder aber auch immer mehr Vereine Möbel, Akten oder sonstige Utensilien für eine kurze (z. B. während einer Renovierung oder während einer Kur oder Krankheit) oder lange Zeit (z. B. bei Saisonartikeln, Erbschaften, Archivmaterial, als Zwischenlager) selbstständig ein. 

Der Clou: Anders als bei der Lagerung hat man jederzeit Zugriff auf seine “eingelagerten Sachen”.

Viele unserer Partner bieten Self-Storage-Einheiten an. Je nach Anforderung können die Einheiten in verschiedenen Ausführungen angeboten werden; sie sind aber immer sicher, sichtgeschützt und einfach zugänglich.

In der Regel sind die Self-Storage-Einheiten unserer Partner an allen Tagen eines Jahres zugänglich. Die Mietdauer ist variabel und hängt einzig von Ihren Wünschen ab.

Kurzum: Self-Storage ist ein bequemes und kostengünstiges Prinzip die eigene Lagerfläche zu vergrößern.